Wählen Sie Ihre Sprache

ADDITIVE MANUFACTURING

ADDITIVE MANUFACTURING

Der 3D-Druck hat seinen Siegeszug längst angetreten. Das ungeheure Potenzial, das sich hinter den Additive-Manufacturing-Verfahren verbirgt wird von weiten Teilen der produzierenden Industrie allerdings noch immer nicht richtig eingeschätzt. Unterschätzt werden zumeist auch die enormen Auswirkungen, die von der neuen Produktionsoption auf die bisherigen Produktionsprozesse und die industriellen Prozessketten ausgehen. Wir sind überzeugt: Additive-Manufacturing-Verfahren werden den gesamten Produktentstehungsprozess "PEP" und die Produktion tiefgreifend verändern.

Kosten-, Zeit- und Flexibilitätsvorteile

In der Vergangenheit kamen Schichtbauverfahren vor allem beim Prototyping zum Einsatz. Jetzt ist es in verschiedenen Anwendungsbereichen möglich, auch bis dato nicht umsetzbar erscheinende Kleinserienprodukte unter Nutzung erheblicher Kosten-, Zeit- und Flexibilitätsvorteile additiv herzustellen.

Um die Vorteile der sich rapide weiterentwickelnden Technologie schon jetzt optimal zu nutzen und Wettbewerbsvorteile daraus zu generieren, ist ein weit überdurchschnittliches Expertenwissen unerlässlich. Gefordert ist eine Kombination aus weitreichenden Erfahrungen als Technologietreiber, -anwender und -entwickler, als Stratege, Qualitäts- und Zertifizierungsexperte sowie im Technologie- und Innovationsmanagement, im Produktentstehungsprozess „PEP“ und im Kostenmanagement.

Tiefgreifende operative AM-Expertise

Unsere Produktionsexperten begleiten die Entwicklung der AM-Technologie bereits seit dem Beginn ihrer Industrialisierung vor rund 25 Jahren. Im Additive Manufacturing zählen wir nachweisbar zu den Pionieren. Entsprechend tiefgreifend sind unsere operative Expertise und unsere Projekterfahrungen – angefangen von Aufgabenstellungen auf der strategischen Ebene bis hin zu verfahrenstechnischen Details.

Eingebunden in ein weit verzweigtes Netzwerk spezialisierter Unternehmen und Institutionen in der Additive Manufacturing Technologiebranche sind wir in der Lage, ein umfassendes Leistungsangebot auf diesem zukunftsweisenden Themenfeld zu offerieren – angefangen bei einem Quick-Check und einer unternehmensspezifischen Aufwands- und Risikoabschätzung, über Potenzialanalysen, Wirtschaftlichkeitsbewertungen und unterschiedlichen strategischen Aufgabenstellungen bis hin zur Konzeptionierung und Realisierung von AM-Produktionswerken und Produktionsverbünden, einschließlich der Konzeption passender Qualifizierungsprogramme für die Serienfertigung.

TMG INSIGHTS 08: "Antriebskonzepte der Zukunft"

Artikel lesen