Potenziale heben

Potenziale heben und dadurch eine Ergebnissteigerung oder eine Erhöhung des Wertbeitrags erreichen.
Aus unserer Sicht ist es unumgänglich, im Unternehmen vorhandene Potenziale regelmäßig zu ermitteln und den Wertbeitrag für das Unternehmen erhöhen.

Warum TMG Consultants?

IHR PARTNER ZUR GENERIERUNG VON WERTBEITRAG

Die TMG Consultants kennen die wichtigsten Optimierungsmaßnahmen um Ihre Potenziale zu heben. Gemeinsam mit Ihnen arbeiten wir daran, um Ihr Ergebnis zu steigern und zusätzlichen Wertbeitrag für das Unternehmen zu generieren.

| Vorhandene Kostenstruktur bewerten
| Kurz-, mittel-, langfristige Optimierungsmaßnahmen definieren
| Time-to-Market reduzieren
| Beschleunigung von Industrialisierungen

Die Entwicklung eines Unternehmens ist sehr stark geprägt von externen Einflussfaktoren. Politische Entscheidungen zur Fokussierung oder Abkehr spezieller Technologien führen zur Notwendigkeit kurzzyklischer Produktentwicklungen und aufgrund zunehmenden Wettbewerbs letztendlich zu erhöhtem Margendruck.
Aus unserer Sicht ist es daher unumgänglich, im Unternehmen vorhandene Potenziale regelmäßig zu ermitteln und als Wertbeitrag für das Unternehmens gewinnbringend zu heben.

Verborgene Potenziale sind unserer Erfahrung nach sehr unterschiedlich. Der Kostensplit kann beispielsweise ein Indiz dafür sein. Hierbei können Flexibilisierungen von Fixkosten ebenso erfolgreich sein, wie eine geänderte Make-or-Buy Entscheidung. Wir haben unsere Methoden jahrelang in der Praxis erprobt und optimiert, um Ihr Ergebnis zu steigern!

Unsere oberste Priorität, Ihr Ergebnis steigern!

WARUM VORHANDENE POTENZIALE AUSGESCHÖPFT WERDEN MÜSSEN?

Die Entwicklung eines Unternehmens ist sehr stark geprägt von externen Einflussfaktoren. Politische Entscheidungen zur Fokussierung oder Abkehr spezieller Technologien führen zur Notwendigkeit kurzzyklischer Produktentwicklungen und aufgrund zunehmenden Wettbewerbs letztendlich zu erhöhtem Margendruck.
Aus unserer Sicht ist es daher unumgänglich, im Unternehmen vorhandene Potenziale regelmäßig zu ermitteln und als Wertbeitrag für das Unternehmens gewinnbringend zu heben.

Verborgene Potenziale sind unserer Erfahrung nach sehr unterschiedlich. Der Kostensplit kann beispielsweise ein Indiz dafür sein. Hierbei können Flexibilisierungen von Fixkosten ebenso erfolgreich sein, wie eine geänderte Make-or-Buy Entscheidung. Wir haben unsere Methoden jahrelang in der Praxis erprobt und optimiert, um Ihr Ergebnis zu steigern!

Strukturen und Transparenz

FIRST-TO-MARKET STRATEGIE ALS ZUSÄTZLICHER WERTBEITRAG

Als Experten zur Reduzierung der Dauer für Produktentwicklungen, von der Produktidee bis zur Markteinführung, ermöglichen wir Ihnen mit unserer First-to-Market Strategie zusätzlichen Wertbeitrag in frühen Produktlebenszyklen zu generieren und aufrecht zu erhalten. Wir stärken dabei Prozesse und Arbeitspakete, die der Wertschöpfung dienlich sind und sensibilisieren dabei auch Ihre kostbarste Ressource, Ihre Mitarbeiter!

Ein erheblicher Anteil für eine erfolgreiche First-to-Market Strategie liegt im Bereich der Industrialisierung von Produktionseinrichtungen aller Art. Die Bekanntheit und Vernetzung der am Markt agierenden Akteure ist dabei ebenso ein Pluspunkt der TMG, wie auch die Fähigkeit zur Parallelisierung und Optimierung der Wertschöpfungsprozesse bis zu einem erfolgreichen SOP, gefolgt von einem reibungslosen Produktionshochlauf. Dank eines integrierten Ansatzes eliminieren wir Risiken, bevor diese Auswirkungen auf Kosten, Dauer oder Qualität haben!

Wir sind immer für sie da

Ihre Ansprechpartner

Talk to

Martin
Fuzik

Talk to

Michael
Knuth

Bereich Umsetzungsmanagement

Weitere Leistungen

Taskforce-Management

Komplexe Themenstellungen in meist knapper Zeit mit einem Team, das außerhalb der Regelorganisation agiert und mit entsprechenden Entscheidungsbefugnissen ausgestattet ist – die ultimative Form des Projektmanagements. Wir sind darauf spezialisiert, diese Aufgaben strukturiert und methodisch zu lösen, wo andere das Feld bereits geräumt haben.

Lieferanten befähigen

Die Erfolgskriterien der Resilienz bei globalen Lieferketten wie Kosteneffizienz, Qualität und Versorgungssicherheit sind nur mit entsprechend qualifizierten Lieferanten als Partner in der Wertschöpfungskette erzielbar. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Lieferanten wird durch die Verankerung des Lieferantenmanagements in die Unternehmensstrategie manifestiert und durch strukturiertes nachhalten auf der operativen Ebene unterstützt.

Projekte umsetzen

Ob klassisch, agil oder hybrid, Einzelprojekte oder Programme – wir verstehen die notwendigen Methoden, Prozesse und Strukturen, um Ihren Projektmanagement-Initiativen zur Exzellenz zur verhelfen.

Portfolio steuern

Produktivitätssteigerung und Risikominimierung erreichen durch die richtige Steuerung des Portfolios. Die Hauptaufgabe ist dabei, Investitionen auf diejenigen Projekte und Vorhaben zu fokussieren, die auf den größten Wertbeitrag des Unternehmens ausgerichtet sind.

Kontaktformular

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von HubSpot. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen